CSP Partner des Jahres 2017

CSP Partner des Jahres 2017

Die Unico Data AG ist ein Citrix Service Provider (CSP) der ersten Stunde. Seit 2001 bietet sie Kunden Cloud Lösungen an, welche gerade in der heutigen Zeit immer mehr gefragt sind. Seit Beginn setzt sie dabei auf Lösungen von Microsoft und Citrix.

Award CSP Partner des Jahres 2017
Citrix Partner Accelerator 2018

Mit den Produkten von Citrix gelingt es Unico Data AG den Benutzern eine stabile und zuverlässige Plattform anzubieten. Dabei spielt der Standort eine untergeordnete Rolle. Der Benutzer kann im Büro, von zu Hause aus oder auch unterwegs auf seine Daten und Anwendungen zugreifen. Arbeiten in der Cloud ist mittlerweile etabliert und gehört schon fast zum Standard. Mit den aktuellsten Produkten von Citrix ist es Unico Data AG bereits seit über 16 Jahren möglich, die Plattform stets anforderungsgerecht bereit zu stellen.

Dank innovativen Entwicklungen können heute auch grafisch anspruchsvolle Workloads angeboten werden, wie z.B. ein Desktop für Konstrukteure (CAD). Die Daten werden dabei verschlüsselt übertragen und durch das optimierte Protokoll mit geringer Anforderung an die Bandbreite weitergegeben.

Am Citrix Partner Accelerator 2018 wurde die Unico Data AG nun mit dem Award CSP Partner des Jahres 2017 ausgezeichnet.

Dieser Award unterstreicht diese Partnerschaft, und den Erfolg mit den Lösungen von Citrix. Seit Jahren ist Unico Data AG umsatzstärkster CSP Partner der Schweiz. Ausserdem schätzt Citrix die Zuverlässigkeit in der Zusammenarbeit und der Kommunikation. Zudem waren die Innovationskraft, die umfassenden Lösungen sowie das schnelle und flexible Adaptieren von neuen Produkten wichtige Gründe, welche zu dieser Auszeichnung führten.

Unico Data AG bedankt und freut sich sehr über die Auszeichnung und schätzt die konstruktive Zusammenarbeit mit Citrix!

Partner System Engineer des Jahres 2017

Partner System Engineer des Jahres 2017

Seit rund 12 Jahren arbeite ich (Stefan Beckmann, Head of Technical Management) bereits mit Produkten von Citrix. Täglich begleitet mich Citrix bei der Arbeit, sei es um überhaupt arbeiten zu können, oder bei der Planung und Weiterentwicklung der bestehenden Lösungen der Unico Data AG. Die Produktepalette und deren Möglichkeiten begeistern mich und ich probiere auch immer wieder Neues aus. Von den Lösungen die sich damit realisieren lassen bin ich sehr überzeugt.

Partner System Engineer des Jahres 2017

Ein langjähriger persönlicher Wunsch ging mit der Entstehung der Citrix User Group an der Synergy 2015 in Erfüllung. Als Gründungsmitglied bin ich zusammen mit zwei Kollegen Local Leader der SwissCUGC (myCUGC.org). Usergroups sind aus meiner Sicht die beste Möglichkeit den Wissensaustausch in die tägliche Arbeit zu integrieren und sich permanent mit Gleichgesinnten auszutauschen. Dank diesen Beziehungen können Ideen entwickelt, rasch umgesetzt und ständig verbessert werden.

Ausserdem halte ich Kontakt zu diversen System Engineers von Citrix, um so laufend verschiedene Themen auszutauschen. Der Austasch spornt mich an und bereitet mir grosse Freude. Neuerdings stelle ich auch einzelne Lösungen in meinem Blog vor.

Diese Aktivitäten und das Engagement für die Community hat nun dazu geführt, dass ich persönlich als Partner System Engineer des Jahres 2017 ausgezeichnet wurde, was für mich eine grosse Ehre ist! Ich bin motiviert weiterhin in die Community zu investieren um sie zu stärken und damit aber auch Nutzen für die Kunden der Unico Data AG zu generieren. Community rock’s!

Kundenbedürfnisse vor Standardlösungen

„Pfannenfertig“ ist von gestern

IT-Lösungen ab Stange genügen vielfach nicht.

Auf dem hochdynamischen IT-Markt werden unzählige Standardlösungen praktisch für jedes (manchmal auch nur vermutete) Bedürfnis angeboten und täglich werden es mehr!

Hier die Übersicht zu wahren und letztendlich für die konkrete Anforderung die richtige Lösung zu finden, gleicht oftmals der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Viele Standardlösungen geben zudem vor, durch spezifische Konfigurationen und Parametrisierungen spezifische Kundenbedürfnisse abdecken zu können. Dies mag in vielen Fällen auch wirklich stimmen. Ohne vorgängige, detaillierte Bedürfnisanalyse kann jedoch das Customizing einer sogenannten Standardlösung rasch zu sehr grossem Aufwand und letztendlich vielfach auch zu viel Frustration führen, da die eigentlichen Anforderungen resp. Erwartungen letztendlich zufriedenstellend erfüllt werden können.

Fazit: nur eine detaillierte Analyse des Kundenbedürfnisses führt letztendlich zum richtigen Entscheid für eine passgenaue IT-Lösung.

Vom Hoster zum Managed Serviceprovider

Vom Hoster zum Managed Serviceprovider

Unico Data AG als Betriebsprovider für unterschiedlichste Anwendungsmodelle kennt diese Situation bestens und hat in den letzten Jahren umfassende Kompetenzen aufbauen können, um für ihre Kunden bedürfnisgerechte Betriebsmodelle zu entwickeln und umzusetzen. In den meisten Fällen geht es um das ideale Zusammenspiel und die «Orchestrierung» verschiedenster (teilweise auch bereits vorhandener) Individual- und Standard-Komponenten. Die Angebotspalette der Unico Data AG reicht unterdessen von full managed Services bis hin zu dedizierten InHouse-Installationen. Dabei verschmelzen Microsoft Standard Produkte mit Managed Services der Unico zu passgenauen Kunden-Lösungen.

Aktuell begleitet Unico einen Verein für Institutionen von Langzeitpflege auf dem Weg in die Digitalisierung. In der Evaluationsphase standen für den Verein folgende Punkte im Zentrum:

  1. Keine Abhängigkeit vom Outsourcing-Partner bezüglich 1st Level Support. Dieser Service wird wieder inHouse erbracht.
  2. Spezialisten-Knowhow im Bereich Microsoft Azure wird zum Service Provider ausgelagert, damit jederzeit beste Qualität und höchste Sicherheit gewährleistet ist.
  3. Aufbau und Betrieb der IT-Infrastruktur hoch standardisiert und nach dem Ansatz: «alles in der Public Cloud».
  4. Mit dem Einsatz von Windows 10 & Office 365 gewinnt der Benutzer wesentlich mehr Flexibilität und profitiert von einer einfachen Handhabung im Alltag.
  5. Mit der Azure-Plattform werden die Voraussetzungen geschaffen, um den vielfältigen Anforderungen an Schnittstellen und Anbindungsmöglichkeiten für branchenspezifische Applikationen und Software genügen zu können.
  6. Das gewählte Betriebskonzept (inkl. Infrastruktur) lässt dem Verein offen, in Zukunft mit ihren Software-Anbietern nach dem Modell von «Software as a Service» zu arbeiten.

Dies ein Beispiel einer kundenorientierten Umsetzung mit unterschiedlichsten Teilkonzepten ideal vereint. So macht IT Freude.

Akku Rückrufaktion von HP

HP macht eine Rückrufaktion für Akkus, die in den folgenden Modellen verbaut wurden:

  • ProBook,
  • Envy
  • Pavilion
  • ZBook

Diese Akkus können überhitzen und stellen eine Brand- und Verbrennungsgefahr für Kunden dar.

Falls Sie eine Anschaffung eines oben genannten Gerätes im Zeitraum zwischen Dezember 2015 und Dezember 2017 gemacht haben, lohnt es sich Ihr Gerät mit folgendem Link zu überprüfen. Das Unternehmen bietet den Ersatz Akku kostenlos an.

Falls wir Sie dabei unterstützen können, ist unser Support Team gerne für Sie da.

Nachhaltigkeit von IT Services

Nachhaltigkeit in der IT: Widerspruch oder good news?

Ausgangslage

Nachhaltigkeit tönt grundsätzlich gut und positiv. Von Nachhaltigkeit zu sprechen und zu schreiben ist heutzutage weitverbreitet und gehört zum guten Ton in praktisch allen Branchen und Unternehmensbereichen. Mit Nachhaltigkeit werden je nach Verwendung z.B. Umweltbewusstsein, Energieeffizienz, Langlebigkeit, Wiederverwendbarkeit, Konstanz, Qualität, Kosteneffizienz usw. assoziiert und somit quasi versprochen oder zumindest suggeriert. Nachhaltigkeit ist aber in der Praxis meist nur schwer messbar.

Auch in der IT wird dieser Begriff immer wieder verwendet (und teilweise ziemlich stark «überstrapaziert»). Die Dynamik und Schnelllebigkeit gerade in der IT-Technologieentwicklung steht per se im Widerspruch zu den gängigen Merkmalen von Nachhaltigkeit.

So gehört der Begriff «disruptiv» (Innovationen, die eine bestehende Technologie, ein bestehendes Produkt oder eine bestehende Dienstleitung rasch vollständig verdrängen können) heute mit zum IT-Vokabular und steht auf den ersten Blick im Widerspruch zu den Definitionen von Nachhaltigkeit.

Was versteht Unico unter Nachhaltigkeit?

Dieser Herausforderung («Spagat») zwischen hoher technologischer Veränderungsintensität und dem Bestreben nach Nachhaltigkeit für den Kunden stellen wir uns als Unico täglich.

Wir bei Unico verstehen Nachhaltigkeit als dynamischen Prozess einer permanenten, kundenorientierten Serviceentwicklung/-weiterentwicklung, welche unseren Kunden durch hohe Modularität und Wahlfreiheit den grösstmöglichen Nutzen zu vorteilhaften, kalkulierbaren Kosten bieten soll. Dabei beobachten wir die Technologie- und Marktentwicklung sehr aufmerksam und versuchen Marktentwicklungen rechtzeitig zu antizipieren. Vielfach besteht die Lösung darin, bestehende Services nicht einfach zu ersetzen, sondern die bereits bewährten Elemente so mit neuen Technologie-Aspekten zu kombinieren resp. zu ergänzen, dass diese immer bestmöglich dem Kundenbedürfnis entsprechen. Dieser permanente Anpassungsprozess wird auch im 2018 weitergeführt.

Was empfiehlt Unico konkret bezüglich Nachhaltigkeit?

In Bezug auf den IT-Betrieb:

Übergeben Sie den Betrieb und die Verantwortung für Ihre IT-Infrastruktur an einen kompetenten IT-Partner als gemanagter Service. Sie können sich so nachhaltig von vielen Themen entlasten, die nicht zu Ihrem Kerngeschäft zählen.

Unico Data AG hat diesbezüglich langjährige Erfahrung und bietet verschiedenste, kundenspezifische Betriebsmodelle in unterschiedlichen Ausprägungen und Kombinationen an. Damit ist sichergestellt dass:

  • Updates von Betriebs- und Anwendungssoftware immer rechtzeitig und getestet in Betrieb genommen werden
  • die aktuellsten Softwarekomponenten im Security-Bereich zeitgerecht vorhanden sind
  • die Verfügbarkeit und Performance der Infrastruktur entsprechend Ihrem Wachstum skaliert
  • eine kompetente Hotline Ihren zeitlichen Bedürfnissen (bis 7x24h) entsprechend verfügbar ist
  • die erforderlichen Backup-Mechanismen implementiert sind
  • bei Hardware-Ausfällen rascher Ersatz verfügbar ist
  • die Betriebskosten (« pay per use») transparent und somit kalkulierbar sind

In Bezug auf die Umwelt:

  • Weniger hohe Umweltbelastung durch den Einsatz von Geräten die umweltschonend hergestellt werden. Lesen Sie dazu den Beitrag: http://www8.hp.com/us/en/hp-information/global-citizenship/index.html
  • Energieeffizienz durch Auslagerung der Serverinfrastrukturen an einen IT-Partner, welcher die Infrastruktur in einem energie- und klimatechnisch optimierten Rechenzentrum betreibt.
  • Beschaffung von Geräten mit einer guten Energieeffizienz und einem ressourcenschonenden Einsatz von Verbrauchsmaterial (z.B. betr. Tintenpatronen usw.).

In Bezug auf Ihre Mitarbeitenden:

  • Anwenderfreundliche und einfache Anwendungen tragen massgeblich zur Motivation und Akzeptanz bei den Mitarbeitenden bei
  • Ihre Mitarbeitenden sollen sich auf das Kerngeschäft der Firma konzentrieren können und sich nicht mit IT-Unzulänglichkeiten herumschlagen müssen
  • Nur eine permanente Sensibilisierung der Mitarbeitenden in Sicherheitsthemen mit sich ständig ändernden und neuen Gefahrenlagen, führt zu einem nachhaltigen Verständnis resp. zu der erforderlichen Risikominimierung im Umgang mit IT-Anwendungen.

Sie sehen, Nachhaltigkeit hat sehr viele Facetten! Wir als Unico glauben daran, dass Nachhaltigkeit in der IT nicht nur eine Floskel ist. Gerne unterstützen wir Sie in der umfassenden Analyse Ihrer heutigen IT-Situation, suchen gemeinsam mit Ihnen nach den für Sie besten Lösungen und helfen Ihnen tatkräftig in der Umsetzung. Damit wollen wir Ihnen den Weg in eine möglichst sorgenfreie, nachhaltige IT-Zukunft ermöglichen.

Unico Alphütte

Ich muss mal raus!

Ich liebe es zu verreisen. Es braucht aber nicht unbedingt immer eine zweiwöchige Ferienreise zu sein. Vielmehr genügen mir auch kurze Auszeiten ausserhalb der eigenen vier Wände. Solche «Ruheinseln» sind für mich wohltuende Abwechslungen und helfen mir den nötigen Abstand im Alltag zu gewinnen.

Und ganz wichtig für mich: mein Handy darf ruhig auch mal einen Tag Ferien geniessen. Ist es doch meistens rund um die Uhr in Betrieb.

Das verschneite, letzte Weekend verbrachte ich mit meiner Familie in der Unico Alphütte. Im Gantrischgebiet, genau gesagt, in Sangerenboden mietet die Unico Data seit über 2 Jahren eine Alphütte. Ganz nach dem Motto «weniger ist mehr» verfügt das urchige Holzhüsli wohl über alles was lebensnotwenig ist, aber nicht mehr. Das kleine Bijou bietet Unterschlupf für 5 Personen und steht allen Unico-Mitarbeitenden gratis zur Verfügung.

Unico Alphütte

Wie gut es doch tut, zu erfahren, dass es nicht viel braucht um glücklich zu sein. Jetzt heisst es durchatmen. Aus dem Fenster sehen wir nicht viel mehr als eine dumpfe weisse Decke. Die Welt dreht sich für einen kurzen Moment um einiges langsamer.

Mit viel Inspiration, neuer Energie und frischem Power sitze ich nun wieder am Arbeitsplatz. Und so ganz nebenbei als nachhaltiger Nebeneffekt: ich habe mir einen schönen Wecker beschafft, damit ich mein Handy ein für alle Mal aus dem Schlafzimmer verbannen kann.

Unico Alphuette2
Unico Alphuette3

Unico STROMER

Mit ein paar PS extra sind die Höhenmeter easy zu überwinden.

Der Arbeitstag ist beendet. Ich fahre mein HP X2 herunter. Die Vorfreude schon bald zu Hause zu sein, lässt mich meine Tasche noch schneller packen.

Der Tag war anstrengend – anstrengend im Sinn von kopflastiger Arbeit. Damit meint leider auch der Körper müde zu sein obwohl er nichts geleistet hat. Vor kurzem hat mich ein Kollege belehrt, dass es sich bei Bürojobs um eine Art Körpermanipulation handle, da wohl eine Anstrengung da war, nur eben NICHT physisch.

Mein altbekannter Freund, der innere Schweinehund meldet sich noch kurz zu Wort und meint, ich solle doch das Auto nehmen, Velofahren sei doch viel zu anstrengend und vielleicht käme ja noch ein unverhoffter Platzregen. Nein, diesmal bleibe ich hart und lasse mich nicht mehr umstimmen!

Die Ausrede «ich bin zu müde um Sport zu treiben» ist kein Argument, soviel weiss ich mittlerweile. Im Gegenteil; Sport soll nachweislich die Konzentration fördern, die Stimmung heben sowie die Stressresistenz erhöhen. Zudem stimmt Sport optimistisch und gibt ein besseres Körperbewusstsein, was das Selbstwertgefühl steigert. (1) Oha!

Charlene Hüsler

Ich trage mich also noch schnell im Stromer Kalender ein, hole mir den Schlüssel und den Helm, und setze mich auf das Bike. Fast von alleine düst das Bike den Dorfmattweg hoch Richtung Oberdorf, wo ich den Weg Richtung Emmental einschlage. Die leichte Anstrengung ist ideal um durchzulüften und den Tag ausklingen zu lassen. Die gewohnte Strecke nehme ich auf dem Bike intensiver wahr als üblich. Während ich so dahin cruise, lasse ich den Tag Revue passieren und sauge das Naturspektakel auf. Schneller als erwartet komme ich nach weniger als einer Stunde bereits auf der Zielgeraden an. Und erstaunlicherweise oder eben begreiflicherweise fühle ich mich vitaler als eine Stunde zuvor.

Ich empfehle die Unico STROMER Heimreise wärmstens weiter. Das E-Bike steht seit zwei Jahren allen Mitarbeitenden der Unico zur Verfügung. Danke Unico!

Weitere STROMER Erlebnisse

 Sergej Messerschmidt

  • Man spürt den Power sobald man auf das Pedal drückt und bei Steigungen verliert man kaum an Geschwindigkeit.
  • Die unterschiedlichen Einstellungen wie z.B. City oder Power sind praktisch. Meistens hab ich die Power Option benutzt.
  • An die Kälte musste ich mich zuerst gewöhnen, da man ganz schön schnell unterwegs ist.
Arbeitsweg Stromer

Vince Lehmann

  • Nicht selten beobachte ich Rehe am Waldrand.
  • Die herrlichen Sonnenaufgänge sind mein persönlicher Motivationskick.
  • Die Parkplatzsuche bei Kunden erübrigt sich.
  • Am morgen früh hab ich mal einen Bieber gesehen.
Arbeitsweg_Unico_Stromer1

Quelle: (1) Positive Auswirkung: https://www.internisten-im-netz.de/vorsorge/gesund-leben/aktiv-leben/positive-auswirkungen/

Gratis Backup

Managed Backup ein halbes Jahr gratis.

Wenn Sie sich im September 2017 für eine Managed Backup Lösung von Unico Data entscheiden, schenken wir Ihnen die monatlichen Servicegebühren bis Ende März 2018!

Verfügt Ihre Firma über eine professionelle und zuverlässige Backup-Lösung? Uns liegt die Sicherheit Ihrer Daten am Herzen, deshalb lancieren wir diesen Monat eine exklusive Aktion. Wenn Sie sich im September für eine Managed Backup Lösung von Unico Data entscheiden, schenken wir Ihnen die monatlichen Servicegebühren bis Ende März 2018!

Mit Managed Backup bekommen Ihre Daten ein sicheres Zuhause und Sie brauchen sich keine Gedanken mehr über die Sicherung Ihrer Applikationen und Dokumente zu machen. Mehr zum Managed Backup Service

Backup gratis

KMU Fussball Turnier

Die Unico am KMU Turnier Münsingen

Green Power

Letztes Jahr hat der FC Münsingen das erste KMU Turnier durchgeführt und Sponsoren / Gönner der Region zu einem Fussball Grümpeler eingeladen. Auch dieses Jahr haben wir für das Turnier zugesagt, nach dem Motto: Ja – auch Informatiker können Fussball spielen! Die Vorfreude auf das feine Grill-Buffet und das Bier hat unsere Teilnehmerliste bis auf den letzten Platz vervollständigt.

KMU Turnier FC Münsingen

Foto: Res Reinhard, BERN-OST

Bildgalerie

Für die Vorbereitungen haben wir uns bereits im Voraus am Feierabend getroffen um die Rostschicht aus den Gelenken zu lösen und Verletzungen vorzubeugen. Gut vorbereitet gingen wir am Freitagabend auf den Fussballplatz Sandreutenen. Vor dem Spielstart wurden die letzten Tapes geklebt und das Team mit Energiespender versorgt – Vielen Dank Rahel und Susanne!

Insgesamt nahmen 22 Mannschaften teil. Die beiden führenden Teams der Gruppenspiele kamen eine Runde weiter ins Viertelfinale. Die drei ersten Spiele konnten wir zu unserer Überraschung für uns entscheiden. Das letzte Gruppenspiel haben wir verloren, die 9 Punkte reichte uns aber für den Einzug ins Viertelfinal. Gegen die Firma Vaterlaus konnten wir uns jedoch nicht behaupten. So verliessen wir müde, hungrig und durstig den Rasenplatz. Das Feine Grillbuffet hob aber sofort unsere Gemüter. Nach dem Abpfiff wichen dann auch die letzten Rivalitäten und so konnte man gemütlich miteinander auf das gelungene Turnier anstossen.

Es war ein riesen Spass und man traf viele bekannte Gesichter. Wir bedanken uns beim FC Münsingen für die tolle Organisation. Die Unico ist nächstes Jahr ganz sicher wieder dabei.