FAQs

In unserem FAQ-Bereich finden Sie antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren Services. Sollten Sie keine passende Antwort finden oder weitere Hilfe benötigen, zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit unserem Support-Team auf. Dort wird man Ihnen gerne weiterhelfen.

Hosted Desktop

Secure Login bietet Ihnen einen zusätzlichen Schutz gegen die missbräuchliche Verwendung Ihrer persönlichen Zugangsdaten zur Unico Cloud. Ihre Daten sind dadurch noch besser geschützt.

Wie Sie Ihr Rechenzentrum E-Mail Konto mit lokal installierter Software wie Apple OSX Mail abrufen können, lesen Sie in der folgenden Anleitung: 

Wie Sie Ihr Rechenzentrum E-Mail Konto mit lokal installierter Software wie Outlook für Mac abrufen können, lesen Sie in der folgenden Anleitung:

Diese Anleitung hilft Ihnen im Umgang mit dem AdminPortal der Unico Cloud.

Wie Sie aus verschiedenen Programmen PDFs erstellen können, sehen Sie in der folgenden Anleitung:

E-Mail Sende- und Empfangsbeschränkungen

  • Maximale Grösse ausgehender E-Mails: 50MBytes
  • Maximale Grösse eingehender E-Mails: 50MBytes
  • Maximale Anzahl Nachrichten pro 30min und Benutzer: 2000
  • Maximale Anzahl gleichzeitiger Empfänger pro Nachricht: 1000

Timeouts in Rechenzentrum Sitzungen

  • Sitzungen im Leerlauf (nicht aktiv / idle) werden nach 8h getrennt
  • Getrennte Sitzungen werden nach 3h definitiv abgemeldet

Während der Nacht können zu Wartungszwecken in Ausnahmefällen einzelne Sitzungen, die länger als 60min im Leerlauf oder getrennt sind, abgemeldet werden.

Kontosperrungen im Rechenzentrum

Wenn innerhalb von 30 Minuten das Passwort 5x falsch eingegeben wurde, wird das Konto für 30 Minuten gesperrt.

Wenn die Einstellungen des Citrix Client nicht richtig eingestellt sind, kann dieser den Zugriff auf die lokalen Laufwerke verweigern. Diese Einstellungen können Sie folgendermassen korrigieren:

1.  Melden Sie sich im Rechenzentrum an und starten Sie Ihre Sitzung.
2. Wenn Sie nun die Rechenzentrum Sitzung im Vollbild sehen, drücken Sie die Tastenkombination Shift+F2
3. Minimieren Sie nun das Sitzungsfenster.
4. Im Infobereich (ganz unten rechts) des lokalen Systems sehen Sie nun folgendes Symbol. (Unser Beispiel Windows 7.)

5.  Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie Onlinesitzungen und dann Connection Center.
6.  Im aufklappenden Fenster finden Sie nun einen Bereich Sitzungssicherheit. Wählen Sie dort in allen wählbaren Punkten Vollzugriff.

7.  Klicken Sie auf Schliessen.
8.  Maximieren Sie Ihr Sitzungsfenster wieder.
9.  Melden Sie sich nun vom Rechenzentrum komplett ab und wieder an. Jetzt sollten Zugriff auf die lokalen Laufwerke haben.

Sollte diese Anleitung keinen Erfolg bringen, kontaktieren Sie bitte unseren Support.

Der Citrix Client, mit dem Sie sich täglich mit dem Rechenzentrum verbinden, wird ständig weiterentwickelt. Damit Sie in den Genuss aller Funktionen kommen und ein unterbruchfreies Arbeiten besser gewährleistet werden kann, ist es von Zeit zu Zeit nötig, diesen zu aktualisieren.

Dies ist schnell erledigt und funktioniert folgendermassen (Beispiel Windows 7):

1. Öffnen Sie diesen Link: https://www.unicodata.ch/support/faq/
2. Dort finden Sie den Bereich Zugang zum Rechenzentrum neu einrichten
3. Wählen Sie Ihr Betriebssystem und den dazugehörigen ICAClient.
4. Ein Downloadfenster erscheint. Wählen Sie Ausführen.
5. Sobald die Datei heruntergeladen ist, erscheint eine weitere Meldung. Wählen Sie erneut Ausführen.
6. Schliesslich erscheint eine Bestätigung, dass Ihr Client installiert wurde.

Bemerkung: Wenn Sie eine zu alte Version des Citrix Client benützen, und diesen dann updaten, kann es zu Problemen in Mozillia Firefox kommen. Um dies zu verhindern, sollten Sie die alte Version zuerst korrekt deinstallieren und anschliessend die neue Version installieren.

In der Rechenzentrum Sitzung klicken Sie auf den Start Knopf und wählen Windows-Sicherheit. In der erscheinenden Übersicht wählen Sie Task-Manager. Markieren Sie nun im Fenster TSTaskman den fehlerhaften Prozess und beenden Sie ihn mit einem Klick auf Terminate Process.

Wenn Ihre E-Mail Nachrichten nicht versendet werden können oder nie an ihrem Ziel ankommen, kann dies verschiedenste Gründe haben. Sie können aber viele Probleme vermeiden, wenn Sie untenstehende Punkte beachten. Sollten auch diese nicht helfen, kontaktieren Sie unseren Support.

Maximale Nachrichtengrösse / Anzahl Empfänger
In unserem Rechenzentrum ist die maximale Grösse einer E-Mail Nachricht beschränkt.

Die maximale Anzahl Empfänger pro E-Mail Nachricht ist in unserem Rechenzentrum begrenzt. Die Limite ist so hoch gesetzt, dass interne Rundmails in Ihrer Firma kein Problem darstellen sollten. Allerdings sollten Sie auf den Versand von Newslettern oder Ähnlichem aus dem Rechenzentrum verzichten. Sollten Sie dies dennoch wünschen, dürfen Sie uns gerne kontaktieren.

Weitere Infos dazu sehen Sie unter Limiten und Einschränkungen hier im FAQ Bereich.

Wie Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet auf die Rechenzentrum Umgebung gelangen, lesen Sie in folgenden Anleitungen (Microsoft Windows Phone 7.5 / 8 wird nicht unterstützt!):

Anleitung für den direkten Desktop Start aus der Citrix Receiver App ohne Webseite.

Hinweis: Für die Einrichtung von Tablets mit vollwertigem Windows Betriebssystem (meist Windows 8 oder 8.1) beachten Sie bitte die Anleitungen unter Microsoft Windows.

Wie Sie mit Ubuntu Linux auf die Rechenzentrum Umgebung gelangen, lesen Sie in der folgenden Anleitung.

1.    Hinweis

Diese Anleitung ist für fortgeschrittene Anwender gedacht, da die Installation je nach Version des Betriebssystems und Konfiguration anders ablaufen kann. Für weitere Infos konsultieren Sie die offizielle Dokumentation unter https://help.ubuntu.com/community/CitrixICAClientHowTo

2.    Citrix Receiver herunterladen

Starten Sie auf Ihrem System den Firefox Web Browser und öffnen die Webseite http://www.citrix.de. Dort bewegen Sie die Maus über Downloads und wählen im Dropdown Citrix Receiver.

Sie werden dann automatisch auf die Seite mit den Citrix Receiver Downloads weitergeleitet. Scrollen Sie bis zu Receiver für Linux, klappen den Abschnitt auf und klicken auf Receiver 13.4 for Linux.

Im nächsten scrollen Sie bis zu Debian Packages und klicken bei Receiver for Linux (x86_64) auf Download File.

Das erscheinende End-User License Agreement bestätigen Sie mit Klick auf Yes, I accept.

Wenn nun Firefox das Paket herunterladen möchte, klicken Sie auf Datei speichern und bestätigen das Herunterladen mit Klick auf OK.

3.    Citrix Receiver installieren

Die Installation wird via Terminal gemacht. Folgende Befehle führen zum Ziel:

Zuerst navigieren Sie so in das Download Verzeichnis mit dem .deb Paket.

cd /home/demo/Downloads/

Der erste dpkg Aufruf versucht die Installation (-i) durchzuführen, schlägt dann fehl und notiert die nötigen Abhängigkeiten.

sudo dpkg -i icaclient_13.4.0.10109380_amd64.deb

Diese werden durch einen weiteren Aufruf (-f) gelöst.

sudo apt-get install –f

Der dritte Aufruf installiert (-i) das Paket dann korrekt.

sudo dpkg -i icaclient_13.4.0.10109380_amd64.deb

Der letzte Befehl bringt Mozilla Firefox noch einige Zertifikate bei, damit kein SSL Error beim Desktop

Start erscheint.

sudo ln -s /usr/share/ca-certificates/mozilla/* /opt/Citrix/ICAClient/keystore/cacerts/

Da nur 32-bit Add-ons automatisch zu Firefox hinzugefügt werden, müssen Sie dies für unser 64-bit System manuell durchführen.

sudo rm -f /usr/lib/mozilla/plugins/npwrapper.npica.so /usr/lib/firefox/plugins/npwrapper.npica.so

sudo rm -f /usr/lib/mozilla/plugins/npica.so

sudo ln -s /opt/Citrix/ICAClient/npica.so /usr/lib/firefox-addons/plugins/npica.so

4.    Firefox einrichten

Zum Schluss öffnen Sie in Firefox die Einstellungen der Add-ons.

Unter Plugins sollte Citrix Receiver for Linux verfügbar sein. Es wird empfohlen, das Add-on auf immer aktivieren zu setzen.

5.    Erster Start

Beim nächsten Anmeldeversuch können Sie Citrix Receiver verwenden.

Aktueller Hinweis: Die aktuelle Citrix Receiver Version ist auch unter Windows 10 Tech Preview (build 9841) installierbar.

Wie Sie mit Microsoft Windows auf die Rechenzentrum Umgebung gelangen, lesen Sie in folgenden Anleitungen:

Anleitung für den direkten Desktop Start aus Citrix Receiver ohne Webseite. Für Fortgeschrittene Benutzer:

Es empfiehlt sich zudem die Lektüre des Dokuments „Citrix Receiver. Erste Anmeldung und Einrichtung“. Dieses Dokument zeigt unter Anderem, wie zwischen Rechenzentrum und lokalem Desktop gewechselt wird und wie verschiedene Ansichten (Fenster, Vollbild usw.) eingerichtet werden.

Wie Sie mit Apple Mac OSX auf die Rechenzentrum Umgebung gelangen, lesen Sie in der folgenden Anleitung:

Wir begleiten Sie bei der Installation und Einrichtung von Secure Login und demonstrieren die wichtigsten Funktionen. Damit Sie diese Abläufe und Befehle nachschlagen können, haben wir ein Benutzerhandbuch erstellt.

Warum Secure Login?
Secure Login bietet Ihnen einen zusätzlichen Schutz gegen die missbräuchliche Verwendung Ihrer persönlichen Zungangsdaten zur Unico Cloud. Ihre Daten sind dadurch noch besser geschützt.

Wie funktioniert Secure Login?
Beim Anmeldeprozess wird, neben Benutzername und Passwort, ein zusätzlicher Secure Code verlangt. Dieser wird mittels App auf Ihrem Smartphone generiert. So kann sichergestellt werden, dass niemand anderes Ihren Account verwenden kann.

Wie bekomme ich Secure Login?
Interessiert? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne und machen Ihnen ein unverbindliches Angebot für einen Wechsel auf Secure Login.

Entweder ist der eingegebene Benutzername oder das dazugehörige Passwort falsch. Überprüfen Sie die Feststelltaste oder den Zahlenblock und stellen Sie sicher, dass das eingegebene Passwort auch so am Bildschirm angezeigt wird, wie es eingetippt wurde.

Entweder ist der eingegebene Benutzername oder das dazugehörige Passwort falsch. Überprüfen Sie die Feststelltaste oder den Zahlenblock und stellen Sie sicher, dass das eingegebene Passwort auch so am Bildschirm angezeigt wird, wie es eingetippt wurde

Nach einigen misslungenen Anmeldeversuchen wird der Zugang zum Rechenzentrum vorübergehend gesperrt. Warten Sie 10min und versuchen Sie es mit den richtigen Anmeldeinformationen erneut. Sollte dies keinen Erfolg bringen, kontaktieren Sie unser Support Team.

Klicken Sie nach dem Anmelden nicht direkt auf die Desktop Verknüpfung sondern auf Wiederverbinden. Sollte dies keinen Erfolg bringen, kontaktieren Sie unser Support Team.

Schliessen Sie Ihren Internet Browser komplett und starten Sie einen neuen Anmeldeversuch mit dem neu geöffneten Internet Browser.

Bitten Sie Ihren IT Koordinator/Verantwortlichen, unseren Support zu kontaktieren.

Ein Passwort muss nach folgenden Regeln erstellt werden:

  • Es muss mindestens 7 Zeichen lang sein
  • Darin muss mindestens ein Grossbuchstabe und ein Sonderzeichen (Zahl, +-?=* etc.) enthalten sein
  • Der Vor-, Nach- und Firmenname des Benutzers darf nicht darin enthalten sein.

Unser kostenloser SMS-Dienst informiert Sie über Statusänderungen in der Unico Cloud.

Anmelden:
SMS mit Text START UNICO STATUS an 963.
(Kunden von Kunden von Swisscom, Lycamobile, M-Budget Mobile, Much und Wingo Mobile verwenden bitte den Text START ABO UNICO STATUS.)

Abmelden:
SMS mit Text STOP UNICO STATUS an 963.

In der Rechenzentrums Sitzung klicken Sie auf den Start Knopf und wählen Windows-Sicherheit. In der erscheinenden Auswahl klicken Sie auf Passwort ändern…. Achtung! Sie müssen die Passwortrichtlinien befolgen. Mehr dazu finden Sie bei der Frage Was muss ich beim Setzen des Passwortes beachten?.

Unser Service Desk steht Ihnen bei Problemen mit der Anmeldung in die Unico Cloud rund um die Uhr zur Verfügung.
Hotline: +41 (0)31 720 20 33

Gelöscht vor weniger als einer Woche Erst kürzlich versehentlich gelöschte Dateien und Ordner können folgendermassen wiederhergestellt werden: 1. Navigieren Sie zum Ordner, in dem die Datei enthalten war und rechtsklicken Sie diesen. 2. Wählen Sie „Eigenschaften“. 3. Klicken Sie auf den Reiter „Vorgängerversionen“. 4. Hier finden Sie nun mehrere Backups des betreffenden Ordners, das älteste ist jeweils eine Woche alt. 5. Öffnen Sie einen diesen Ordner, je nach dem, wann Sie die Datei gelöscht haben. 6. Sie können nun die gelöschte Datei an einen beliebigen Ort kopieren.

Achtung: Diese Aktionen werden auf eigene Gefahr durchgeführt. Gelöscht vor mehr als einer Woche Daten, welche schon vor mehreren Tagen gelöscht wurden, können Sie leider nicht selber wiederherstellen. Kontaktieren Sie dafür unseren Support.

Webhosting

Wie Sie Ihr Unico Data AG Webhosting einrichten, lesen Sie in der folgenden Anleitung:

Wie Sie Ihr MailEnable E-Mail Konto mit Windows 10 Mail abrufen können, lesen Sie in der folgenden Anleitung.

Für alle anderen POP3/IMAP fähigen Programme gelten folgende Standarteinstellungen:
Posteingangs-Server: mail.ihredomain.ch (Beispiel: mail.domain.tld)
Postausgangs-Server: mail.ihredomain.ch (Beispiel: mail.domain.tld)
Benutzername: Ihre komplette E-Mail Adresse

Hosted AntiSPAM

Eingehende E-Mails durchlaufen den SPAM-Filter und werden auf unerwünschte Inhalte und Viren überprüft. Wird das E-Mail als gut eingestuft, gelangt es direkt in Ihr Postfach. Deklariert der Filter das E-Mail als nicht eindeutig identifizierbar, so wird die Nachricht unter Quarantäne gestellt. Sie haben vollständigen Zugriff auf die Quarantäne und können entscheiden, ob die E-Mails in Ihr Postfach gelangen sollen.

Hosted Desktop - Login

Secure Login bietet Ihnen einen zusätzlichen Schutz gegen die missbräuchliche Verwendung Ihrer persönlichen Zugangsdaten zur Unico Cloud. Ihre Daten sind dadurch noch besser geschützt.

Entweder ist der eingegebene Benutzername oder das dazugehörige Passwort falsch. Überprüfen Sie die Feststelltaste oder den Zahlenblock und stellen Sie sicher, dass das eingegebene Passwort auch so am Bildschirm angezeigt wird, wie es eingetippt wurde.

Entweder ist der eingegebene Benutzername oder das dazugehörige Passwort falsch. Überprüfen Sie die Feststelltaste oder den Zahlenblock und stellen Sie sicher, dass das eingegebene Passwort auch so am Bildschirm angezeigt wird, wie es eingetippt wurde.

Nach einigen misslungenen Anmeldeversuchen wird der Zugang zum Rechenzentrum vorübergehend gesperrt. Warten Sie 10min und versuchen Sie es mit den richtigen Anmeldeinformationen erneut. Sollte dies keinen Erfolg bringen, kontaktieren Sie unser Support Team.

Klicken Sie nach dem Anmelden nicht direkt auf die Desktop Verknüpfung sondern auf Wiederverbinden. Sollte dies keinen Erfolg bringen, kontaktieren Sie unser Support Team.

Schliessen Sie Ihren Internet Browser komplett und starten Sie einen neuen Anmeldeversuch mit dem neu geöffneten Internet Browser.

Bitten Sie Ihren IT Koordinator/Verantwortlichen, unseren Support zu kontaktieren.

In der Rechenzentrums Sitzung klicken Sie auf den Start Knopf und wählen Windows-Sicherheit. In der erscheinenden Auswahl klicken Sie auf Passwort ändern…. Achtung! Sie müssen die Passwortrichtlinien befolgen. Mehr dazu finden Sie bei der Frage Was muss ich beim Setzen des Passwortes beachten?.

Hosted Exchange

Wie Sie Ihr Rechenzentrum E-Mail Konto mit lokal installierter Software wie Apple OSX Mail abrufen können, lesen Sie in der folgenden Anleitung:

Wie Sie Ihr Rechenzentrum E-Mail Konto mit lokal installierter Software wie Outlook für Mac abrufen können, lesen Sie in der folgenden Anleitung:

Wenn Ihre E-Mail Nachrichten nicht versendet werden können oder nie an ihrem Ziel ankommen, kann dies verschiedenste Gründe haben. Sie können aber viele Probleme vermeiden, wenn Sie untenstehende Punkte beachten. Sollten auch diese nicht helfen, kontaktieren Sie unseren Support.

Maximale Nachrichtengrösse / Anzahl Empfänger
In unserem Rechenzentrum ist die maximale Grösse einer E-Mail Nachricht beschränkt.

Die maximale Anzahl Empfänger pro E-Mail Nachricht ist in unserem Rechenzentrum begrenzt. Die Limite ist so hoch gesetzt, dass interne Rundmails in Ihrer Firma kein Problem darstellen sollten. Allerdings sollten Sie auf den Versand von Newslettern oder Ähnlichem aus dem Rechenzentrum verzichten. Sollten Sie dies dennoch wünschen, dürfen Sie uns gerne kontaktieren.

Weitere Infos dazu sehen Sie unter Limiten und Einschränkungen hier im FAQ Bereich.

Wie Sie Ihr Rechenzentrum E-Mail Konto mit Microsoft Outlook oder Windows Mail abrufen können, lesen Sie in den folgenden Anleitungen:

Hier finden Sie eine Anleitung für das Einrichten einer Abwesenheitsmeldung mit E-Mail Weiterleitung: Anleitung Abwesenheitsmeldung Outlook 2013 Anleitung Abwesenheitsmeldung Web Access

Sie können Ihr Rechenzentrum E-Mail Konto mit Outlook Web App unter mail.aare-rz.ch abrufen. Zum Anmelden benutzen Sie einfach Ihre Rechenzentrum Benutzerdaten im Format kuerzel@firma oder AARE-RZ\kuerzel_firma.

Wie Sie auf Ihrem Blackberry das Rechenzentrum E-Mail Konto einrichten, lesen Sie in folgenden Anleitung: Anleitung Blackberry (10)

Wie Sie auf Ihrem Android Phone das Rechenzentrum E-Mail Konto einrichten, lesen Sie in folgenden Anleitung: Anleitung Android 5.0

Wie Sie auf Ihrem Microsoft Windows Phone (8.0) das Rechenzentrum E-Mail Konto einrichten, lesen Sie in folgenden Anleitung: Anleitung Windows Phone 8.0

Wie Sie auf Apple iOS 8 (iPhone, iPad, iPod) das Rechenzentrum E-Mail Konto einrichten, lesen Sie in der folgenden Anleitung: Anleitung Apple iOS 8

Bitten Sie Ihren IT Koordinator/Verantwortlichen, unseren Support zu kontaktieren.

Ein Passwort muss nach folgenden Regeln erstellt werden:

  • Es muss mindestens 7 Zeichen lang sein
  • Darin muss mindestens ein Grossbuchstabe und ein Sonderzeichen (Zahl, +-?=* etc.) enthalten sein
  • Der Vor-, Nach- und Firmenname des Benutzers darf nicht darin enthalten sein.

In der Rechenzentrums Sitzung klicken Sie auf den Start Knopf und wählen Windows-Sicherheit. In der erscheinenden Auswahl klicken Sie auf Passwort ändern…. Achtung! Sie müssen die Passwortrichtlinien befolgen.

Hosted Sharepoint

Bitten Sie Ihren IT Koordinator/Verantwortlichen, unseren Support zu kontaktieren.

Ein Passwort muss nach folgenden Regeln erstellt werden:

  • Es muss mindestens 7 Zeichen lang sein
  • Darin muss mindestens ein Grossbuchstabe und ein Sonderzeichen (Zahl, +-?=* etc.) enthalten sein
  • Der Vor-, Nach- und Firmenname des Benutzers darf nicht darin enthalten sein.

In der Rechenzentrums Sitzung klicken Sie auf den Start Knopf und wählen Windows-Sicherheit. In der erscheinenden Auswahl klicken Sie auf Passwort ändern…. Achtung! Sie müssen die Passwortrichtlinien befolgen.

Managed Backup

Hosted Desktop - Secure Login

Secure Login bietet Ihnen einen zusätzlichen Schutz gegen die missbräuchliche Verwendung Ihrer persönlichen Zugangsdaten zur Unico Cloud. Ihre Daten sind dadurch noch besser geschützt.

Wir begleiten Sie bei der Installation und Einrichtung von Secure Login und demonstrieren die wichtigsten Funktionen. Damit Sie diese Abläufe und Befehle nachschlagen können, haben wir ein Benutzerhandbuch erstellt.

Warum Secure Login?
Secure Login bietet Ihnen einen zusätzlichen Schutz gegen die missbräuchliche Verwendung Ihrer persönlichen Zungangsdaten zur Unico Cloud. Ihre Daten sind dadurch noch besser geschützt.

Wie funktioniert Secure Login?
Beim Anmeldeprozess wird, neben Benutzername und Passwort, ein zusätzlicher Secure Code verlangt. Dieser wird mittels App auf Ihrem Smartphone generiert. So kann sichergestellt werden, dass niemand anderes Ihren Account verwenden kann.

Wie bekomme ich Secure Login?
Interessiert? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne und machen Ihnen ein unverbindliches Angebot für einen Wechsel auf Secure Login.

Mail Enable

Wie Sie Ihr MailEnable E-Mail Konto mit OSX Mail abrufen können, lesen Sie in der unten aufgelisteten Anleitung.

Für alle anderen POP3/IMAP fähigen Programme gelten folgende Standarteinstellungen:

Posteingangsserver: webmail.unicodata.ch
Postausgangsserver: webmail.unicodata.ch
Benutzername: Ihre komplette E-Mail Adresse

Wie Sie Ihr MailEnable E-Mail Konto mit Outlook 2011 Mac abrufen können, lesen Sie in der unten aufgelisteten Anleitung.

Für alle anderen POP3/IMAP fähigen Programme gelten folgende Standarteinstellungen:

Posteingangsserver: webmail.unicodata.ch
Postausgangsserver: webmail.unicodata.ch
Benutzername: Ihre komplette E-Mail Adresse

Wie Sie Ihr MailEnable E-Mail Konto mit Windows 10 Mail abrufen können, lesen Sie in der folgenden Anleitung. 

Für alle anderen POP3/IMAP fähigen Programme gelten folgende Standarteinstellungen:
Posteingangs-Server: mail.ihredomain.ch (Beispiel: mail.domain.tld)
Postausgangs-Server: mail.ihredomain.ch (Beispiel: mail.domain.tld)
Benutzername: Ihre komplette E-Mail Adresse

Wie Sie Ihr MailEnable E-Mail Konto mit Outlook abrufen können, lesen Sie in den unten aufgelisteten Anleitungen.

Für alle anderen POP3/IMAP fähigen Programme gelten folgende Standarteinstellungen:

Posteingangsserver: webmail.unicodata.ch
Postausgangsserver: webmail.unicodata.ch
Benutzername: Ihre komplette E-Mail Adresse

Sie können Ihr MailEnable E-Mail Konto direkt im Webbrowser unter https://mail.aare-rz.ch abrufen. Zum Anmelden benutzen Sie einfach Ihre E-Mail Adresse und das dazugehörige Passwort.

Alle eingehenden E-Mail Nachrichten werden von unseren SPAM Filter geprüft. Ungefähr 90% aller Nachrichten werden so als SPAM identifiziert und zum grössten Teil blockiert.

Es kann vorkommen, dass eine Nachricht fälschlicherweise als SPAM eingestuft wird. Sollte eine Nachricht in Ihrem Junk- oder SPAM Ordner landen oder sollten Sie eine Nachricht vermissen, zögern Sie nicht, unseren Support zu kontaktieren.

Wie Sie Ihr MailEnable E-Mail Konto auf Ihrem Blackberry einrichten können, lesen Sie in der unten aufgelisteten Anleitung.

Für alle anderen POP3/IMAP fähigen Programme gelten folgende Standardeinstellungen:

Posteingangsserver: webmail.unicodata.ch
Postausgangsserver: webmail.unicodata.ch
Benutzername: Ihre komplette E-Mail Adresse

Wie Sie Ihr MailEnable E-Mail Konto auf Ihrem Android Smartphone einrichten können, lesen Sie in der unten aufgelisteten Anleitung.

Für alle anderen POP3/IMAP fähigen Programme gelten folgende Standardeinstellungen:

Posteingangsserver: webmail.unicodata.ch
Postausgangsserver: webmail.unicodata.ch
Benutzername: Ihre komplette E-Mail Adresse

Wie Sie Ihr MailEnable E-Mail Konto auf Ihrem Windows Phone einrichten können, lesen Sie in der unten aufgelisteten Anleitung.

Für alle anderen POP3/IMAP fähigen Programme gelten folgende Standardeinstellungen:

Posteingangsserver: webmail.unicodata.ch
Postausgangsserver: webmail.unicodata.ch
Benutzername: Ihre komplette E-Mail Adresse

Wie Sie Ihr MailEnable E-Mail Konto auf Ihrem iPhone/iPad einrichten können, lesen Sie in der unten aufgelisteten Anleitung.

Für alle anderen POP3/IMAP fähigen Programme gelten folgende Standardeinstellungen:

Posteingangsserver: webmail.unicodata.ch
Postausgangsserver: webmail.unicodata.ch
Benutzername: Ihre komplette E-Mail Adresse