Im Interview mit Natalie Reber

Heute haben wir die Mitarbeiterin Natalie Reber aus dem Service Desk Team im Interview. Erfahren Sie mit wem sich Natalie gerne treffen möchte und woran man ihren Arbeitsplatz sofort erkennt.

5. Juni 2019

Hi Natalie, vielen Dank, dass Du Dir Zeit genommen hast einige Fragen über Dich zu beantworten. Los geht’s.

Was machst du bei der Unico?
Ich arbeite im Service Desk. Wir sind die erste Anlaufstelle für unsere Kunden und helfen bei täglichen IT-Problemen.

Was ist dein Ausgleich zur Arbeitswelt?
Ich schaue gerne einen guten Film, wie z.B. Le fabuleux destin d’Amélie Poulain und versuche die Filmmusik von Amélie auf meinem Klavier zu spielen. Wenn ich nicht gerade Musik mache, backe ich sehr gerne oder lese ein gutes Buch.

Was machst Du am liebsten, wenn Du nicht bei der Unico bist?
Ich liebe es zu reisen: neue Orte oder Länder entdecken ist immer wieder faszinierend.

Was ist dein Motto oder Lieblingszitat?
«Rather stumble a little on new paths than stand still on old ones».
«Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in den alten Bahnen auf der Stelle treten».

Wieso und wann hast Du dich für Deinen Beruf entschieden?
Während meiner KV-Ausbildung hat mir ein Freund ein «Hello World-Programm» gezeigt. Ich fand es damals richtig cool. 🙂 Deshalb habe ich nach Abschluss der KV-Lehre noch die IT-Lehre angehängt.

Nenne drei Gründe, warum du gerne bei Unico arbeitest:
– Abwechslungsreiche Arbeit – kein Tag ist wie der andere
– Meine hilfsbereiten Arbeitskollegen
– Die familiäre Kultur, die in der Unico gelebt wird

Was ist das coolste an deinem Job?
Unser Team; wir verstehen uns sehr gut, können aber auch kritische Punkte offen ansprechen.

Woran erkennt man deinen Arbeitsplatz?
An meinem Minnie Mouse Krimskrams. 😉

Wohin soll dein nächster Urlaub gehen und warum?
Ich möchte unbedingt nach Kanada reisen und im Banff Nationalpark den Lake Moraine bestaunen.

Was war dein Traumberuf als Kind?
Ich wollte immer Meeresbiologin werden; was der Auslöser war, weiss ich leider nicht mehr.

Mit welchem Experten/Idol/Persönlichkeit würdest du am liebsten einmal einen Tag zusammenarbeiten und warum?
Mit Walter Disney – dem Filmpionier des Walt Disney Imperiums. Er bezeichnete sich selbst stets, als Saubermann, hatte aber auch – wird behauptet – einige dunkle Seiten an sich. Mich interessiert, wie er den Disney Konzern geführt hat.

Ergänze diesen Satz: Wenn ich 1 Jahr lang kein Handy hätte…
…wäre ich teilweise sicher weniger gestresst und weniger fremdbestimmt. Ich würde mich nicht verpflichtet fühlen, jederzeit erreichbar bzw. «online» zu sein.

Ergänze den Satz: Ich wollte schon immer einmal…
…einen englischen Oldtimer-Mini kaufen oder Lappland im tiefsten Winter besuchen. 🙂

Vielen Dank für deine Offenheit. Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute und hoffen schon bald eine Ferienkarte vom schönen Lake Moraine zu erhalten.

Die Unico – mehr als ein Arbeitgeber

Uns sind mitdenkende, aktive und mitgestaltende Mitarbeitende sehr wichtig! Die stetige persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden ist essentiell um die vielfältigen und spannenden Herausforderungen als IT-Provider bewältigen zu können. Dazu bieten wir attraktive Anstellungsbedingungen und gute Sozialleistungen.