Im Interview mit Samuel Amstutz

Olá Sam, ainda bem que teve tempo para a nossa entrevista. Erfahren Sie im Beitrag, weshalb portugiesisch für Sam keine Fremdsprache mehr ist. Zudem sind wir froh, dass aus Dir ein IT- und nicht ein Feuerwehrmann geworden ist. Schön Dich im Team zu haben.

14. November 2019

Hallo Sam, vielen Dank, dass Du Dir Zeit genommen hast einige Fragen über Dich zu beantworten. Los geht’s.

Was machst Du bei der Unico?
Ich arbeite als Projekt Manager und technischer Kundenbetreuer. Dabei betreue ich kleine Projekte, wie z.B. eine Firewallumstellung bis zu grossen Projekten wie z.B. eine Migration auf MS Azure.

Was ist Dein Motto oder Lieblingszitat?
Suit Up!

Was war bis jetzt Dein Highlight bei der Unico?
In der Unico schätze ich die Freundschaften und das Zusammenarbeiten im Team. Ein Highlight war für mich sicherlich, vom Ausland zu arbeiten.
Während den letzten Monaten konnte ich in Zusammenarbeit mit der Unico Schweiz und Unico Canada von Brasilien aus in einem Projekt mitarbeiten, zur Migration von Kundenservern auf eine neue Infrastruktur.
Die Möglichkeit in eine andere Kultur einzutauchen und trotzdem für die Unico arbeiten zu können, war eine geniale Erfahrung.

Wie würdest Du Deinen Freunden Unico als Arbeitgeber beschreiben?
Ein geniales Team welches gemeinsam neue IT Lösungen deployed.

Was ist das Coolste an Deinem Job…?
Ich schätze den Kundenkontakt sehr. Die Kombination aus technischen Neuheiten erforschen und implementieren sowie Koordination mit den Kunden ist für mich der perfekte Mix.

Was war Dein Traumberuf als Kind?
Landwirt oder Feuerwehrmann. Als Feuerwehrmann durfte ich mich im Militär dann beweisen.

Wohin soll Dein nächster Urlaub gehen und warum?
Auf Cape Town in Südafrika. Dies um den Rugby World Cup zu feiern und mich für Life Child zu engagieren.

Ergänze diesen Satz: In 40 Jahren sehe ich mich…
Als Rentner beim Geniessen eines Glases Pinotage mit Blick auf den Atlantik in Sea Point, Cape Town.

Was war dein grösstes Ereignis in den letzten 6 Monaten?
In den letzten Monaten hatte ich privat ein grosses Highlight. Ich und meine Frau haben in Brasilien geheiratet. Dieses Ereignis haben wir mit Freunden, Familien und Mitarbeitern aus Brasilien, der Schweiz, Canada und der USA gefeiert.

Danke Sam für den Einblick in Dein Leben. Wir wünschen Dir und Deiner Frau alles gute in der kalten Schweiz.

Weiterhin alles Gute und schön bist Du Teil der Unico Familie.

Die Unico – mehr als ein Arbeitgeber

Uns sind mitdenkende, aktive und mitgestaltende Mitarbeitende sehr wichtig! Die stetige persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden ist essentiell um die vielfältigen und spannenden Herausforderungen als IT-Provider bewältigen zu können. Dazu bieten wir attraktive Anstellungsbedingungen und gute Sozialleistungen.